Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Patriotisches und Reservistika > Grabenarbeiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2010, 10:55   #1
Klute0007
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Forsthaus Falkenau
Beiträge: 1,850
Lächeln Phantastische Grabenarbeit eines deutschen Soldaten, französischer (?) Essnapf ...

Hallo!

Nicht ganz neu, diesen Essnapf hat mir mein Onkel geschenkt, ich finde es eine phantastische Arbeit, bis ins Detail, hat so etwas Jemand schon einmal gesehen?

Bin auf Eure Meinungen gespannt!

Gruß, Klute.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF5638_(800_x_600).jpg (66.6 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5639_(800_x_600).jpg (35.0 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5640_(800_x_600).jpg (64.0 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5641_(800_x_600).jpg (48.8 KB, 108x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5642_(800_x_600).jpg (41.1 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5643_(800_x_600).jpg (81.2 KB, 177x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5644_(800_x_600).jpg (58.4 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5645_(800_x_600).jpg (48.0 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5646_(800_x_600).jpg (42.7 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5647_(800_x_600).jpg (57.8 KB, 115x aufgerufen)
Klute0007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 10:55   #2
Klute0007
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Forsthaus Falkenau
Beiträge: 1,850
Standard

....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF5648_(800_x_600).jpg (67.9 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5649_(800_x_600).jpg (102.2 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF5650_(800_x_600).jpg (80.5 KB, 66x aufgerufen)
Klute0007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 11:00   #3
Westwallgänger
 
Benutzerbild von Westwallgänger
 
Registriert seit: 07.07.2008
Beiträge: 948
Standard

Sehr schönes Stück. Gibt es dazu auch noch eine Geschichte von Deinem Onkel. (Wie, wo, wann?)

Gruß
Westwallgänger
Westwallgänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 12:01   #4
Klute0007
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Forsthaus Falkenau
Beiträge: 1,850
Standard

Zitat:
Zitat von Westwallgänger Beitrag anzeigen
Sehr schönes Stück. Gibt es dazu auch noch eine Geschichte von Deinem Onkel. (Wie, wo, wann?)

Gruß
Westwallgänger

Hei!

Leider gibts keine Geschichte, mein Onkel hat das Stück in Berlin im Tausch bekommen, es war nichts weiter bekannt..

Gruß, K.
Klute0007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 18:21   #5
Barthel
 
Registriert seit: 13.08.2006
Beiträge: 3,733
Standard

Nabend zusammen
Wirklich ein schönes Stück , was du da bekommen hast - alle Achtung ! Warum aber meinst du , das es sich um eine Grabenarbeit handelt , es kann doch genauso gut im Nachhinein irgendwo zu Hause gefertigt worden sein
Gruß Klaus ,
Barthel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 20:51   #6
Klute0007
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Forsthaus Falkenau
Beiträge: 1,850
Standard

Zitat:
Zitat von Barthel Beitrag anzeigen
Nabend zusammen
Wirklich ein schönes Stück , was du da bekommen hast - alle Achtung ! Warum aber meinst du , das es sich um eine Grabenarbeit handelt , es kann doch genauso gut im Nachhinein irgendwo zu Hause gefertigt worden sein
Gruß Klaus ,
Hallo Klaus.

Da hast Du natürlich Recht, ich denke aber, dass eher in ruhigen Stunden an der einsamen Front, wo auch immer, Zeit für soetwas war. Genau weiß ich es natürlich nicht..

Viele Grüße, Klute.
Klute0007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 21:05   #7
Fwdr
 
Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 1,985
Standard

Hallo Kai,
ein tollen, seltenen " Freßnapf " hast du da. Tolle Geste von deinem Onkel.
Gruß Eyk
__________________
[COLOR="Red"][U]Museum Altranstädt[/U][/COLOR]
[url]http://www.militaria-fundforum.de/showthread.php?t=207101[/url]
Fwdr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 05:27   #8
buckeru
 
Benutzerbild von buckeru
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 2,203
Standard

Hallo

Sehr interessantes und sehr schön gearbeitetes Stück Geschichte!

LG Buckeru
__________________
Ich versichere, daß die von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände aus der Zeit 1933 – 1945 nur gem. § 86 und 86a StGB. zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gezeigt werden-
buckeru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 14:11   #9
hemiotti
Sammelschwerpunkt Ringe / Edelstahlerkennungsmarken / Studioportraits
 
Benutzerbild von hemiotti
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Frontstadt Berlin
Beiträge: 4,246
Standard

sehr schönes stück!
__________________
no risk no fund!
hemiotti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.